Montag, 3. Juli 2017

Bald ist es so weit:

Mar / Imaginario, das Minifestival für Daheimgebliebene, rückt näher. Melde dich rechtzeitig an, denn es gibt auf Grund des besonderen Rahmens im flexiblen Atelier eine limitierte Teilnehmerzahl:

dasflexibleatelier@gmail.com

Freu dich auf unsere Eintrittskarten, die von Hélène  und Omar Pineda, derzeit Artists in Residence im flexiblen Atelier, liebevoll gestaltet wurden (genau wie auch das Plakat weiter oben). Such dir dein Lieblingsmotiv aus mehr als einem Dutzend Meerestieren für deine individuelle Eintrittskarte aus. Der Festivalpass, der dich zur Teilnahme an allen drei Veranstaltungstagen berechtigt und auch 3x vegetarisches Essen beinhaltet, kostet nur 60 €. Du ersparst dir  20 € gegenüber den Tageskarten, die 20 € (Freitag 14.07. ab 19:30) bzw. je 30 € (Samstag 15. und Sonntag 16.07. ab 15:00) kosten.



Was das Besondere an diesem kleinen Festival ist? Du selbst und deine Kreativität dürfen eine Hauptrolle spielen:

  • Bring eine künstlerische Arbeit mit, in der das Meer vorkommt, z.B. einen Text (bis maximal 4 A4-Seiten) 1-3 Bilder oder Skulpturen etc. (je nach Platzverfügbarkeit). Deinen Text kannst du selbst vorlesen oder lesen lassen, deine Bilder werden in einer Vernissage am zweiten Tag vorgestellt. Doch keine Angst: wenn du dich lieber auf die ZuseherInnenrolle beschränken und nichts präsentieren willst, ist das auch Ok. ACHTUNG: alle die mit ihren kreativen Arbeiten teilnehmen wollen, müssen sich dafür bis spätestens 10.07.2017 anmelden!
  • Maile uns bereits jetzt dein Lieblingsfoto vom Meer. Es nimmt an einem Contest auf der facebook-Seite des flexiblen Ateliers teil. Mit ein wenig Glück bekommt dein Foto die meisten Likes und du gewinnst freien Eintritt an allen drei Festivaltagen! Fotos bitte bis spätestens 09.07.2017 mailen an: dasflexibleatelier@gmail.com
  • Maile uns bereits jetzt den Link zu deinem Lieblingsurlaubslied. Wir machen eine Playlist, die uns am dritten Abend beim Abschlussfest so richtig Meeresurlaubsstimmung macht ;-). Apropos Abschlussfest: da werden dann unter anderem auch die Arbeiten präsentiert, die in den Workshops entstanden sind.
  • Freu dich auf Literatur und Kunst aus der Karibik und aus unserer Region sowie auf wunderbares vegetarisches Essen.
Das flexible Atelier in Langenlois ist übrigens nur eine Bahnstunde von Wien oder St.Pölten entfernt. Es zahlt sich aus! Wenn du in Langenlois übernachten willst, hilft man dir im Ursinhaus gerne, ein Zimmer zu finden.

Das flexible Atelier freut sich auf deinen Besuch!

Erika Köchl
Das flexible Atelier

Zöbingerstr. 37
3550 Langenlois

dasflexibleatelier@gmail.com
0699 19471259

Folge uns auch auf facebook unter Das flexible Atelier

    


Keine Kommentare:

Kommentar posten