Dienstag, 28. Januar 2020

WOMEN ONLY!


Seit mehr als 100 Jahren will der internationale Frauentag die Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft fördern und Hindernisse und Probleme auf dem Weg dorthin aufzeigen und ausräumen. Wie Medienberichte und persönliche Erfahrungen zeigen, ist noch einiges zu tun. Grund genug für uns, im März 2020 gleich zwei Projekte unter dem Motto WOMEN ONLY! zu veranstalten.


Frau Wisiebl's Frauenbrunch

08. März 2020

10 bis 17:00


im flexiblen Atelier
Zöbingerstr. 37

3550 Langenlois







Den internationalen Frauentag gemeinsam mit anderen Frauen im gemütlichen flexiblen Atelier feiern: mit einem vegetarischen/veganen Brunch, der packenden Szenischen Lesung Frau Wisiebl – Alle gleich? und einem Workshop, in dem du deine eigenen Eindrücke und Erfahrungen als Frau malend, schreibend oder musizierend gestaltest. Achtung: diese Veranstaltung ist ausschließlich für Frauen und Mädchen (ab 12 Jahren), Männer müssen (diesmal) draußen bleiben!

 Was sich so alles im Laufe eines Frauenlebens an Hindernissen auftürmen kann, zeigt eindrucksvoll die szenische Collage Frau Wisiebl – alle gleich? Es geht um das Leben einer Frau, um ihren Versuch, mit den Widrigkeiten zurechtzukommen, Strategien zu entwickeln, um Hindernisse zu überwinden. Erika Köchl, von der Idee und Text stammen, übernimmt im Stück auch die Rolle der Leserin. Die Sondkulisse liefert die Kremser Perkussionistin Karin Hauk, die die 13 Szenen in atmosphärisch dichte Sounds übersetzt, während Frauen aus dem Publikum als Stellvertreterinnen der handelnden Personen mitten in der Szene sitzen. Scheinbar alltägliche, aber auch skurille und tragische Szenen verdichten sich immer mehr zu einem Sog, der Frau Wisiebl und die Stellvertreterinnen mitnimmt. Schafft es Christine Wisiebl, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, ihre Wünsche und Ideen zu verwirklichen und sich endlich gleichwertig zu fühlen?
So viel sei verraten: die bisherigen Zuseherinnen waren sehr beeindruckt. Ihr Conclusio: "Es war eine großartige Erfahrung!"  
Deshalb freut es uns besonders, dass wir Frau Wisiebl – alle gleich? nicht nur am Internationalen Frauentag vorstellen,  sondern die Aufführung auch mit einem Workshop verbinden können, der den teilnehmenden Frauen die Möglichkeit gibt, ihre eigenen Erfahrungen und Eindrücke in Worte, Bilder oder Sounds zu fassen und im Anschluss gemeinsam zu präsentieren. Spaß und Genuss sollen an diesem besonderen Tag natürlich auch nicht zu kurz kommen: bei einem köstlichen vegetarischen/veganen Brunch gibt es Gelegenheit zum Plaudern und Austauschen von Anekdoten. 

Beitrag für 7 Stunden Brunch, Aufführung und Workshop: 
€ 80,- (es soll aber niemand aus finanziellen Gründen ausgeschlossen werden! Deshalb kannst du auf Anfrage auch eine freiwillige Spende in der für dich möglichen Höhe geben) 
                
Beschränkte Teilnehmerinnenzahl, Anmeldung bis 05.03.2020 erforderlich: 
0699 1947 1259 dasflexibleatelier@gmail.com




OBEN_unten
eine Multimedia-Groteske in 10 Bildern
27. März 2020
19:00
im Lilith Frauenzimmer
Hafnerplatz 12
3500 Krems


Der Zufall und ein Strichcode bestimmen deinen Platz in der Gesellschaft: sitzt du oben auf der Bühne am goldenen Sofa bei der Elite, unten bei der Mittelschicht auf einem Holzsessel oder gar bei den Drop Outs auf einer Kartonunterlage am Boden? Doch keine Sorge, eine goldene Zukunft wird uns in Aussicht gestellt und alle arbeiten im Dienste dieses Ziels:

der Steuereintreiber, der Gerechtigkeit verkündet, 

die Regierung, die Sozialreformen mit klingenden Namen wie „Endlösung für Pensionen“ oder „Sterbehilfe SOFT“ vorstellt, das aMinusSozialPunktSystem einführt und Asylanten ein für alle Mal los sein will, 

der Exekutor, der alle Hände voll zu tun hat, die Konsequenzen daraus umzusetzen, 

die Opposition, die mit Selbsterfindung beschäftigt ist, 

die Wirtschaft, die keinen Zweifel daran lässt, wer im Land das Sagen hat 

und die Identioten, die ihren großen Tag kommen sehen. Aber irgendwie läuft alles aus dem Ruder, als auch noch drei Präsidenten mitmischen…



Erika Köchl: Text, Bild, Ausstattung, Stimme
Karin Hauk: Reim, Stimme, Soundkulisse

Freier Eintritt/freiw. Spende. Achtung: nur für Frauen und Mädchen ab 14!

Infos und Anmeldung: Erika Köchl, dasflexibleatelier@gmail.com  0699 19471259



Keine Kommentare:

Kommentar posten